Sonderpädagogische Frühförderung

Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen unterstützen Kinder mit Behinderung und von Behinderung bedrohte Kinder im Rahmen der Sonderpädagogischen Frühförderung. Diese hilft, direkte oder indirekte Auswirkungen einer vorliegenden Schädigung oder Behinderung auf die Entwicklung des Kindes durch sonderpädagogische Maßnahmen zu verhindern, zu mildern oder auszugleichen. Sonderpädagogische Frühförderung wird von Beratungsstellen an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren durchgeführt.
 
Weitere Informationen finden Sie bei der Arbeitsstelle Frühförderung des Staatlichen Schulamtes Karlsruhe. 

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.