Navigation überspringen

AsKo 1

Besondere Förderbedarfe

Besondere Förderbedürfnisse können sich ergeben bei

  • Schwierigkeiten im Erwerb von Lesen oder Rechtschreiben
  • Schwierigkeiten in Mathematik
  • mangelnden Kenntnissen in der deutschen Sprache
  • besonderen Problemen im Verhalten und in der Aufmerksamkeit
  • chronischen Erkrankungen
  • Behinderungen
  • einer Hochbegabung


Die Arbeitsstelle Kooperation kooperiert hierzu mit schulischen Partnern und Einrichtungen:

  • Stützpunktschulen (LIMA und RIMA)
  • Beratungslehrerinnen und –lehrern
  • Fachberaterinnen und Fachberatern
  • Ansprechpartner ADHS
  • Autismusbeauftragte
  • Schule für Kranke
  • Schulpsychologischen Beratungsstelle

sowie mit außerschulischen Partnern und Einrichtungen:

  • Jugendhilfe
  • Allgemeiner Sozialer Dienst
  • Örtliche Beratungsstellen
  • Kosten- und Leistungsträger (Schul- und Sportamt, Amt für Eingliederungshilfe)

Die Arbeitsstelle Kooperation informiert und berät Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern bezüglich der schulischen Unterstützungssysteme, der Ansprechpersonen und der untergesetzlichen Regelungen z.B. zum Nachteilsausgleich oder bei Abweichung vom Anforderungsprofil.

Ansprechpartnerinnen

Heide Hecht
Sonderschullehrerin

Mittwochs 10:00 – 15:00 Uhr
T: 0721 / 605610-50
E: heide.hecht@ssa-ka.kv.bwl.de

Sonja Schmidt
Lehrerin GHS

Montags 09:00 – 15:00 Uhr
T: 0721 / 605610-50
E: sonja.schmidt@ssa-ka.kv.bwl.de

Alexandra Thiel
Lehrerin GHS

Dienstags 09:00 – 15:00 Uhr
T: 0721 / 605610-50
E: alexandra.thiel@ssa-ka.kv.bwl.de




Informationen

Nachteilsausgleich

Für Schüler*innen, die aufgrund ihres besonderen Förderbedarfs Nachteile in ihrem schulischen Lernen haben, besteht der Anspruch, dass diese ausgeglichen werden. Es gelten die aufgeführten gesetzlichen und untergesetzlichen Regelungen.

GG, Art. 3 Abs. 3 Benachteiligungverbot von Behinderten

Schulgesetz Baden-Württemberg, § 15 Abs. 4

Auszüge aus dem Schulgesetz 2015

Nachteilsausgleich Kultusministerium Herr Lambert 2001

Nachteilsausgleich bei chronischen Erkrankungen

Dokumentationsbogen LASKO ModulE

Kurzfassung mit Lesehilfe Version ModulE

Ablauf NTA ModulE

VwV2008 Endfassung LAK


Verhaltensauffälligkeiten

Informationen zu Schulangst | Schulphobie | Suchtgefährdung | Unterrichtsdisziplin u.a.

 

Autismus

Links zu Autismuszentren und /-vereinen

http://www.az-bruchsal.de

http://www.autismus-karlsruhe.de

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.