02.11.2020

Stellenausschreibung als Verwaltungsleitung (m/w/d) zum 01.01.2021

Beim Staatlichen Schulamt Karlsruhe ist ab 01. Januar 2021 die Stelle als  Verwaltungsleitung (m/w/d) unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:
• Leitung des Fachbereichs Verwaltung und Führung des Verwaltungspersonals
• Personalverwaltung der Lehrkräfte
• Betriebliches Eingliederungsmanagement, Inklusionsbeauftragter
• Haushaltsbeauftragte/r (Haushaltsplanung, -vollzug, Rechnungsprüfung)
• Verwaltungs- und Rechtsangelegenheiten des Amtes
• Organisation und Regelung der inneren Abläufe („Innerer Dienst“) mit Geschäftsverteilungsplan, Raum- und Arbeitsplatzfragen, Beschaffungswesen
• Technische Unterstützungskraft im EDV-Bereich
• Gebäudeverwaltung und -bewirtschaftung
• Arbeitsschutzbeauftragte/r
• ggf. behördlicher Datenschutzbeauftragte/r für das Schulamt

Ihr Anforderungsprofil:
• Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes mit Laufbahnprüfung (Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management).
• Als Fachbereichsleitung überzeugen Sie durch eine lösungsorientierte Arbeitsweise und der Fähigkeit zur Menschenführung.
• Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Vorgesetzten.
• Aktuellen Entwicklungen und Veränderungsprozessen begegnen Sie mit Gestaltungswillen und Dienstleistungsorientierung.
• Sie besitzen vertiefte Kenntnisse im Haushaltsrecht und Personalwesen.
• Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit und eine selbständige Arbeitsweise sowie ein Rollenverständnis als Arbeitgebervertreter/-in und verantwortungsvolle Führungskraft mit.

Wir bieten Ihnen:
• Einstellung bei Vorliegen der gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 13 LBesG BW.
• Ein sehr vielseitiges Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten als Führungskraft.
• Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Jobticket BW.

Um den Anteil von Frauen in herausgehobenen Positionen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen in der personalverwaltenden Dienststelle Herr Thomas (Tel.: 0721/926-4410) oder Frau Heilmann (Tel.: 0721/926-4418) und bei fachlichen Fragen der Leiter des Staatlichen Schulamts, Herr Dr. Stein (Tel.: 0721/605610-10) gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 23.11.2020 mit dem Vermerk „Vertrauliche Personalsache/Stellenausschreibung 71-5/2020“ an das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 71, z. Hd. Frau Heil-mann (71a2), 76247 Karlsruhe.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen datenschutzkonform vernichtet.

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung können der Homepage des Regierungspräsidiums Karlsruhe im Bereich „Stellenangebote“ entnommen werden.

Stellenausschreibung als PDF herunterladen

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.